Auf dem Holzweg im Mendlingtal
von Marcel Kalisch
Zugriffe: 185

Eine Reise zurück in die Vergangenheit. Eine Reise zurück in die Zeit der Hammerherren, in die Zeit der Schmiedegesellen, zurück in die Zeit der Holzknechte. Im Mendlingtal trifft Geschichte auf Natur - dreieinhalb Kilometer durch das Tal, wo einst die Hammerherren, Schmiedegesellen und Holzknechte auf Stegen, Brücken und Waldwegen durch die atemberaubenden Schluchten und den idyllischen Auwäldern während ihrer Arbeit stolzierten. Tauchen Sie in die wunderbare Reise am kühlen, klaren Wasser ein. Eine Reise durch das Mendlingtal, fernab vom Alltag, fernab vom Stress.

Weiter lesen
MTB Tour Lainzer Tiergarten
von Marcel
Zugriffe: 179

Bericht folgt...

Weiter lesen
Die kleine Labyrinthenstadt Marburg
von Marcel Kalisch
Zugriffe: 491

„Pfingsten ist zum Zeichen dafür geworden, dass es möglich ist, Grenzen zu überwinden und sich über Grenzen hinweg zu verständigen“, hat einmal der Pfarrer Michael Feiler in einer seiner unzähligen Reden gesagt. Im Laufe der Zeit hat sich gerade in Bezug von Freundschaften einiges verändert, gerade was den persönlichen Werdegang angeht - egal ob beruflich oder privat. Was bedeutet, dass einer meiner Freunde nun seit vielen Jahren in Marburg an der Lahn wohnt und wir uns nicht wirklich mehr regelmäßig sehen können. Die Zeit zu Pfingsten war also gerade perfekt, nicht nur gespannt auf eine neue Stadt zu sein, sondern auch endlich wieder meinen alten Freund zu sehen und die Grenzen hinter sich zu lassen - auch wenn nur für ein paar Tage, aber es waren ein paar wertvolle Tage. „Doch Moment einmal, Marburg? Wo ist Marburg?“ Selten hat jemand schon einmal etwas über Marburg an der Lahn gehört und auch aus diesem Grund sind wir eine solche Reaktion bereits mehr als vertraut - gerade was unseren Freundes-, Familien- und Bekanntenkreis angeht. Marburg ist bei weitem mehr, als ein unbekannter Fleck auf der Landkarte. Mit ihrer Universität, dem Schloss und der Oberstadt hat Marburg einiges zu bieten - man muss sich nur auskennen: Aber zum Glück haben wir da ja noch unseren guten alten Freund, welcher liebend gern den Reiseführer für uns gespielt hat. Mit Spannung, geladener Kamera, der gewachsenen Neugierde und Aufmerksamkeitsspanne sowie mit ausreichend Gesprächsstoff ging es mit unserem Freund durch Marburg, der kleinen Labyrinthenstadt im Bundesland Hessen.

Weiter lesen
MTB Tour im Wienerwald: Strecke Wiener Hütte - Pappelteich
von Marcel Kalisch
Zugriffe: 607

Der Wienerwald ist mit seiner Fläche von rund 135.000 Hektar nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel bei den WienerInnen und seinen BesucherInnen aus der ganzen Welt, sondern ist auch mit seinem Buchen-Vorkommen der größte Wald in Mitteleuropa. Aber nicht nur das macht den Wienerwald einzigartig, denn einzigartig ist auch, dass der Biosphärenpark Wienerwald einer von nur zwei Biosphärenparken weltweit ist, welcher am Rande einer Millionenstadt liegt - einzigartig eben. Der Wienerwald ist Lebensraum, aber auch Erholungsraum für die unterschiedlichsten Aktivitäten. Die hügelig bis mittelgebirgsartig ausgeprägte Struktur ist vor allem auch bei RadfahrerInnen als Ausflugsziel sehr beliebt, wobei gerade das Mountainbike (MTB) vorrangig zum Einsatz kommen kann bzw. sollte. Wir waren neugierig. Neugierig auf einen Ausflug einer etwas anderen Art. Neugierig auf den Wienerwald. Neugierig, dieses Mal eine Region nicht mit den Füßen zu erkundschaften, sondern mit dem Bike. Die ausgewählte Route sollte also unsere Neugierde auf über 30 Kilometer stillen, vorbei an Liesing und entlang des Liesingbaches, vorbei am Klassiker für Sonntagsausflügler der Wiener Hütte, entlang der Pappelteichstrecke, an den drei Eichen (Kraftplatz), vorbei an der Ortschaft Breitenfurt-West, dem Laab im Walde, dem Maurerwald, der Lainzer Mauer, dem Wilder Berg und und und… Eine Premiere wie eine heiße Schokolade.

Weiter lesen
Foto-Wandbild im Test: Wir testeten Saal Digital
von Marcel Kalisch
Zugriffe: 534

Jeder von uns hat sie schon einmal irgendwo hängen sehen, bewusst oder unbewusst. Die Fotos vom letzten Urlaub, aufwendig erstellte Kollagen oder das gelungene Porträt verzieren in so vielen Zimmern als Kunstwerke die Wand - ein Foto-Wandbild erweist sich als eine gute Möglichkeit, die Meisterwerke zu präsentieren und die Lebensqualität in den Räumen selbst du steigern. Das Material ist für die gewünschten Endresultate dabei genauso entscheidend, wie das Foto selbst. Soll es die klassische Leinwand sein, das hochwertige Acrylglas, die Hartschaumplatte, das stilsichere Alu-Dibond oder als GalleryPrint - jedes Material unterscheidet sich voneinander und setzt die Fotos somit auch unterschiedlich in Szene. Wir hatten die Gelegenheit und durften ein solches Foto-Wandbild in Kooperation mit dem Unternehmen Saal Digital Fotoservice GmbH testen. Für den Test waren uns vorher definierte Faktoren von besonderer Bedeutung und sollten mit in den Erfahrungsbericht einfließen. Zum Beispiel: Hat das ausgesuchte Bildmaterial für das Wunschmotiv die nötige Auflösung und wird das im Bestellprozess mit berücksichtigt? Geht der Hersteller auf das Thema rund um die Wandhalterungen ein? Wie waren die Lieferzeiten? Wie sind die Informationen zu den Eigenschaften von Foto-Wandbildern? Wie ist die Qualität des bestellten Wandbildes etc. Welches Material und welches Bild für den Test zum Einsatz kamen und wie wir mit diesen Ergebnissen zufrieden waren, erfahrt ihr im nachfolgenden Erfahrungsbericht.

Weiter lesen