Foto-Wandbild im Test: Wir testeten Saal Digital
von Marcel Kalisch
Zugriffe: 533

Jeder von uns hat sie schon einmal irgendwo hängen sehen, bewusst oder unbewusst. Die Fotos vom letzten Urlaub, aufwendig erstellte Kollagen oder das gelungene Porträt verzieren in so vielen Zimmern als Kunstwerke die Wand - ein Foto-Wandbild erweist sich als eine gute Möglichkeit, die Meisterwerke zu präsentieren und die Lebensqualität in den Räumen selbst du steigern. Das Material ist für die gewünschten Endresultate dabei genauso entscheidend, wie das Foto selbst. Soll es die klassische Leinwand sein, das hochwertige Acrylglas, die Hartschaumplatte, das stilsichere Alu-Dibond oder als GalleryPrint - jedes Material unterscheidet sich voneinander und setzt die Fotos somit auch unterschiedlich in Szene. Wir hatten die Gelegenheit und durften ein solches Foto-Wandbild in Kooperation mit dem Unternehmen Saal Digital Fotoservice GmbH testen. Für den Test waren uns vorher definierte Faktoren von besonderer Bedeutung und sollten mit in den Erfahrungsbericht einfließen. Zum Beispiel: Hat das ausgesuchte Bildmaterial für das Wunschmotiv die nötige Auflösung und wird das im Bestellprozess mit berücksichtigt? Geht der Hersteller auf das Thema rund um die Wandhalterungen ein? Wie waren die Lieferzeiten? Wie sind die Informationen zu den Eigenschaften von Foto-Wandbildern? Wie ist die Qualität des bestellten Wandbildes etc. Welches Material und welches Bild für den Test zum Einsatz kamen und wie wir mit diesen Ergebnissen zufrieden waren, erfahrt ihr im nachfolgenden Erfahrungsbericht.

Weiter lesen