Budapest, die Stadt des Quellwassers
von Marcel Kalisch
in Ungarn
Zugriffe: 2113

Schon einst die Römer nannten Budapest die „Stadt der vielen Quellen“. Budapest soll sich zudem Wien städtebaulich und architektonisch ziemlich ähneln, wurde uns gesagt – zumindest hörten wir es gebräuchlich aus den Mundlauten der Wiener Bevölkerung. Allerdings soll sich Wien und Budapest nicht nur ähneln, sondern Budapest soll auch eines der schönsten Hauptstädte in Europa sein. Den Erzählungen wollten wir selber nachgehen und ganz nach dem Motto von Liselotte Pulver: „Da ich nicht viel zu tun hatte, besichtigte ich Budapest, die Königin aller Hauptstädte".

Weiter lesen