Traunsee - Tagestrip zum tiefsten See Österreich´s
von Sandra Ivankovits
Zugriffe: 562

Schon einst die Römer schätzten den Besuch zum Traunsee und wurde „Lacus Felix“ genannt – der glückliche See. Bereits im Jahr 909 wurde der Traunsee in Dokumenten als „Trunseo“ erwähnt und war bzw. bleibt eines der beliebtesten Ausflugsziele. Heutzutage stellen sich die BewohnerInnen im Salzkammergut öfters die Frage: Attersee oder Traunsee? Eine Glaubensfrage, so könnten wir annehmen. Dieser Glaubensfrage wollten wir auf den Grund gehen und statteten zunächst an einem sehr heißen Sommertag im Juli 2016 dem Traunsee in Oberösterreich einen Besuch ab. Ein Resümee, wie der Traunsee mit seiner wunderschönen See- und Bergkulisse auf uns wirkte und was wir für einen Besuch empfehlen können.

Weiter lesen
Weinregion Penedés - ein Besuch bei der Weinfamilie Segura Viudas
von Sandra Ivankovits
in Spanien
Zugriffe: 282

Wenn du dich vielleicht das eine oder andere Mal auch schon gefragt hast, wo dieser Wein, den du gerade trinkst, eigentlich produziert wird und du interessiert bist zu erfahren, was wir an diesem wunderschönen Sonnentag in Penedés erlebt haben, dann lass dich von mir auf eine kleine Reise in die atemberaubenden Landschaften sowie Weinberge Spaniens mitnehmen.

Weiter lesen
Barcelona - ein Trip-Tipp-Resümee
von Sandra Ivankovits
in Spanien
Zugriffe: 312

Nach dem Motto „Spontanität trägt keine Uhr und keinen Terminkalender bei sich“, buchten wir im Juni 2016 unsere Flüge nach Barcelona – nachdem wir beide unabhängig voneinander schon einmal in Barcelona waren und wir diese Stadt so toll finden, war unsere Vorfreude auf die gemeinsame Reise groß, die wenige Tage später ja dann auch schon startete. Ein Trip, welchen ich gerne in diesem Bericht Resümee passieren lassen würde. Ein paar Tipps, welche euch in diesem Bericht ein paar interessante Informationen bieten kann.

Weiter lesen
Budapest, die Stadt des Quellwassers
von Marcel Kalisch
in Ungarn
Zugriffe: 663

Schon einst die Römer nannten Budapest die „Stadt der vielen Quellen“. Budapest soll sich zudem Wien städtebaulich und architektonisch ziemlich ähneln, wurde uns gesagt – zumindest hörten wir es gebräuchlich aus den Mundlauten der Wiener Bevölkerung. Allerdings soll sich Wien und Budapest nicht nur ähneln, sondern Budapest soll auch eines der schönsten Hauptstädte in Europa sein. Den Erzählungen wollten wir selber nachgehen und ganz nach dem Motto von Liselotte Pulver: „Da ich nicht viel zu tun hatte, besichtigte ich Budapest, die Königin aller Hauptstädte".

Weiter lesen
Rhodos - die Sonneninsel abseits der Touristenpfade
von Marcel Kalisch
Zugriffe: 541

Einmal um die Insel – vom Flughafen, zum Flughafen. Paradísi - Theológos - Kámiros – Kritinía – Siána – Monólithos – Apolakkiá – Kattaviá – Prasonísi – Líndos – Rhódos (Stadt). Etwa 70km zu Fuß, 60km per Anhalter und ca. 50km mit dem Bus. Sieben Tage. Eine spontane Bergtour, der Schrei nach Wasser und ein Ausflug nach Prasonísi. Mein Aufenthalt auf der Sonneninsel war die richtige Mischung aus Erholung, Kultur und aktivem Urlaub.

Weiter lesen